Estetika

Ästhetik

 
Zubní náhrady

Zahnersatz

 
Implantáty

Implantate

 
Materiály a technologie

Technologien

 
 
Kontakt.

Wir sind für Sie da:

V+H DENT » Unser Team

Unser Team

MUDr. Michal Houdek

Ausbildung:
Die Karls-Universität Prag, Medizinische Fakultät Pilsen (Univerzita Karlova v Praze, Lékařská fakulta v Plzni), Studienfach Stomatologie – Studium mit ausgezeichnetem Erfolg im Jahre 2005 abgeschlossen. Erhalt des Titels MUDr. und die Erlaubnis Medizinische Betreuung zu leisten.

Regelmäßige Teilnahme an Weiterbildung und Praktika:
- 4/2009 – Praktika - Dr. M. Čierny, Zürich, Schweiz
- 2009, 2010 - Weiterbildung Straumann - Implantologie
- 2010 - CAD/ CAM Technologie
- 2012, 2013 - Weiterbildung Ivoclar Vivadent
- 2012 - Dental Summit
- 2012 - Competence in Esthetics, Zagreb
- 2012 - Prothetische Implantologie, HDVI
- 2012 - Dental Color Matcher, Society for Color and Appearance in Dentistry
- 2012 - Implant prosthetics - simple, safe and aesthetic, Knittelfeld
- 2013 - Weiterbildung Koferdam
- 2013 - Ivoclar Vivadent – New trends in modern aesthetics & restorative dentistry, Schaan
- 2013 - ČADE Jahrestagung
- 2013 - Weiterbildung Wax-up
- 2013 - Competence in Esthetics, Wien
- 2013 - CÄZ - Grundlagen der Ästhetischen Zahnheilkunde, Aachen
- 2013 - CÄZ - Fallplanung, Nürnberg
- 2013 - CÄZ - Noninvasive und minimalinvasive ästhetische Maßnahmen, Berlin
- 2014 - Straumann - Praktischer Spezialkurs in der Implantologie
- 2014 - 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V., Aachen
- 2014 - CÄZ - Instrumentelle Funktionsanalyse, Westerburg
- 2014 - CÄZ - Die Funktion und Äthetik der Zähne, Westerburg
- 2014 - CÄZ - Vollkeramische Restaurationen, Gauting
- 2014 - CÄZ - Implantologie und Implantatprothetik, Tegernsee
- 2014 - CÄZ - Die Ästhetik in der abnehmbaren Prothetik (Teil- und Vollprothetik), Frankfurt a. M.
- 2014 - CÄZ - Plasthische ästhetische Parodontalchirurgie, Münster
- 2014 - CÄZ - CAD/ CAM Technologien in der Zahntechnik und Zahnmedizin, München
- 2015 - APW Select - Diagnostik und Therapie des funktionsgestörten Patienten, Frankfurt a. M.
- 2015 - ČADE Jahrestagung, Praha
- 2015 - Competence in Esthetics, Wien
- 2016 - APW Select - Chirurgie Update, Frankfurt a. M.
- 2017 - CI - Implantologie vs. Parotontologie vs. Endodontie, Bonn
- 2017 - CI - Einstieg in die Implantologie, Seefeld
- 2017 - CI - Indikationsbezogene Diagnostik und Planung von Rehabilitationen, München
- 2017 - CI - Das Einzelzahnimplantat/ Integration der Implantologie in die Praxis, Ludwigshafen
- 2017 - CI - Implantat und Zahnersatz, Aachen
- 2017 - CI - Augmentation I, Jena
- 2017 - CI - Implantatprothetik intensiv, Witten
- 2018 - CI - Die Betreuung von Implantaten in guten und schlechten Zeiten, Düsseldorf 
- 2018 - CI - Weichgewebsmanagement und prothetische Suprastrukturen unter ästhetischen Aspekten, Memmingen
- 2018 - CI - Augmentation II, Olsberg

- 2013 - 2015 - Curriculum "Ästhetische Zahnmedizin", zertifiziert von DGÄZ & APW, erfolgreicher Abschluss im April 2015
- 2017 - 2018 (erwarteter Abschluss) - Curriculum Implantologie, zertifiziert von DGI & APW
 

MUDr. Miroslav Vystrčil

Ausbildung:
Die Karls-Universität Prag, Medizinische Fakultät (Univerzita Karlova v Praze, Fakulta všeobecného lékařství), Studienfach Stomatologie – Studium erfolgreich abgeschlossen im Jahre 1977. Erhalt des Titels MUDr. und die Erlaubnis Medizinische Betreuung zu leisten.
1982 – die Approbation I. Grades, Studienfach Stomatologie

Regelmäßige Teilnahme an Weiterbildung:
- 2012 – Competence in Esthetics, Zagreb
- 2013 - Competence in Esthetics, Wien
- 2015 - ČADE Jahrestagung, Praha
- 2015 - Competence in Esthetics, Wien
- 2016 - Jahrestagung der Tschechischen Gesellschaft für Parodontologie, Brno
- 2018 - Budějovický Rarášek ve stomatologii - Jahrestagung
 

Wir sind Mitglied der:

  • Tschechischen Zahnärztekammer
  • Tschechischen Akademie der Zahnästhetik (ČADE)
  • Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGMK)
  • Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien (DGPro)

Die Tschechische Zahnärztekammer legt die Bedingungen der Ausübung der privaten stomatologischen Praxen fest und bestätigt die Erfüllung der Bedingungen für die Ausübung des Zahnarztberufes. Mehr unter www.dent.cz.